A.3. ArchiPHYSIK Server Installation unter Windows

ArchiPHYSIK kann auch im Client/Server Betrieb laufen. Sie finden diesen ArchiPHYSIK Installer entweder auf der ArchiPHYSIK Website oder auf der CD. Der Download von der Website ist immer vorzuziehen, da Sie so die aktuellste Version erhalten.

Hierzu ist eine spezielle 4D-Server- und AreaList-Lizenz notwendig. Tragen Sie diese Lizenzdaten nicht ein. läuft das System im eingeschränkten Modus und erzwingt nach 30 Minuten eine Beendigung des 4D-Servers.

  1. Installieren Sie mit dem Installer ArchiPHYSIK_XXX-YYY_aut_Server.exe die Serversoftware auf jenem Rechner der als Server arbeiten soll.

  2. Wechseln Sie in das Verzeichnis $ARCHIPHYSIK_SERVER\Server Database\Resources (zB. C:\Program Files\A-NULL\ArchiPHYSIK 17 aut Server\Server Database\Resources. Hierin sollte eine Datei AlProLicences.txt existieren

  3. Ersetzen Sie diese Datei mit jener, die Ihnen mit den Lizenzdaten geschickt wurde.

    Alternativ können Sie hier auch Ihre AreaList Lizenzdaten für den 4D Server direkt in der Textdatei eintragen.

  4. Starten Sie nun den Server $ARCHIPHYSIK_SERVER\ArchiPHYSIK 17 Server.exe (zB. C:\Program Files\A-NULL\ArchiPHYSIK 17 aut Server\ArchiPHYSIK 17 Server.exe.

  5. Wählen Sie die Option Ich möchte das 4D Produkt aktivieren, und klicken Sie auf OK.

  6. Lesen die 4D Lizenzvereinbarung und stimmen Sie ihr durch Anhaken der Option unter dem Text zu.

  7. Nun hängt es davon ab ob Sie online oder offline aktivieren möchten. Folgen Sie den Dialogen.

Wurde der 4D Server erfolgreich aktiviert, können Sie dem Procedere wie unter Abschnitt A.4, „Lizenzieren und Aktivieren von ArchiPHYSIK “ beschrieben folgen.