Förderung

WBF NÖ – Basis und Bonus Sanierung von Eigenheimen

Die Niederösterreichische Wohnbauförderung bietet mehrere Fördervarianten bei der Sanierung von Eigenheimen. Diese nennen sich Basis Sanierung und Bonus Sanierung. ArchiPHYSIK wechselt auf Basis der Projektdaten automatisch zwischen diesen Varianten. Näheres dazu finden Sie in diesem Artikel.

NÖ WBF Basis Bonus Sanierung List

Mehr lesen →

Erstellt von Balázs Somogyváry in Gesetze, Richtlinien, Normen, Software
Salzburger Wohnbauförderung 2015

Salzburger Wohnbauförderung 2015

Das Salzburger Wohnbauförderungsgesetzes 2015 (Wohnbauförderungsverordnung 2015 – WFV 2015) der Salzburger Landesregierung zum Salzburger Wohnbauförderungsgesetz 2015 tritt mit 1. April 2015 in Kraft.

Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Förderungen, Gesetze, Richtlinien, Normen

Ein- und mehrzonige Sanierungsprojekte – wohnfonds_wien 2015

Wohnfonds Wien Logo

Die Berechnung einzoniger wohnfonds_wien Sanierungsprojekte ist mit ArchiPHYSIK relativ einfach. Viele Berechnungsschritte laufen automatisch ab. Ein wenig aufwändiger wird es bei mehrzonigen Projekten (zB Teile eines Gebäudes mit Nicht-Wohngebäude Nutzung). Aber auch solche Projekte lassen sich mit ArchiPHYSIK bewältigen.

Mehr lesen →

Erstellt von Markus Dörn in Förderungen, Gesetze, Richtlinien, Normen

Sanierungsscheck 2015

Auch 2015 gibt es mit dem Sanierungsscheck wieder eine befristete Förderungsaktion im Rahmen der Sanierungsoffensive des Bundes.

Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Förderungen

Merkblätter wohnfonds_wien überarbeitet

Ab Jahresbeginn 2015 gelten bei wohnfonds_wien neue Anforderungen bei thermisch energetischen Sanierungsmaßnahmen. Für die Berechnung der Förderstufe kann auch der Gesamtenergieeffizienzfaktor fGEE verwendet werden.

Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Förderungen, Gesetze, Richtlinien, Normen

Aktuelles zu den Ökoförderungen des Landes Steiermark

Das Land Steiermark unterstützt im Rahmen der Energiestrategie Steiermark 2025 die Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energie am Gesamtenergieeinsatz der Steiermark.

Um Förderungsinteressenten bei Planung & Kalkulation baulicher Maßnahmen zu unterstützen, werden Förderansuchen bereits vor der Realisierung der Anlagen im Rahmen eines Vorabprüfungsverfahrens eingereicht.

Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Förderungen

Energetische Gebäudesanierung lohnt sich

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) weist aufgrund der aktuellen Berichterstattung ausdrücklich darauf hin, dass sich die energetische Sanierung von Gebäuden wirtschaftlich rechnet.

„Die Mehrkosten für die energetischen Maßnahmen lassen sich über die Energieeinsparung refinanzieren. Das zeigen hunderte Praxisbeispiele der dena.“, betont Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäfts-führung und Sprecher der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea).
Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Über dem Tellerrand