Über dem Tellerrand

Abseits unseres Kernthemas gibt es sehr viel interessantes zu entdecken.

Energetische Gebäudesanierung lohnt sich

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) weist aufgrund der aktuellen Berichterstattung ausdrücklich darauf hin, dass sich die energetische Sanierung von Gebäuden wirtschaftlich rechnet.

„Die Mehrkosten für die energetischen Maßnahmen lassen sich über die Energieeinsparung refinanzieren. Das zeigen hunderte Praxisbeispiele der dena.“, betont Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäfts-führung und Sprecher der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea).
Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Über dem Tellerrand

Graz bündelt europäisches Umweltwissen

Für über 50 Partnerstädte aus ganz Europa ist Graz ab Ende Jänner das Zentrum für umweltfreundliche und nachhaltige Stadtentwicklung. Bei der Gründungsveranstaltung des „Green Energy Committee“, im Rahmen der europäischen Städtepartnerschaft „Club de Strasbourg“, übernimmt Graz den Vorsitz und fungiert als Impulsgeber für wirtschaftliche und wissenschaftliche Kooperationen im Umweltbereich.
Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Über dem Tellerrand

Bauen ohne Reue mit umweltfreundlichem Zement

Zement, das ist der Stoff aus dem die Häuser sind. Das unscheinbare graue Pulver hat es in sich, nicht nur weil es in Berührung mit Wasser zu einer widerstandsfähigen Masse erstarrt und sich für die unterschiedlichsten Aufgaben im Baubereich eignet.
Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Über dem Tellerrand

ContainMe! Das gesunde und ökologische Modulhaus

ContainMe! ist das erste Modulhaus aus 100% recycelbaren Materialien im Niedrigstenergiestandard basierend auf ISO Frachtcontainern. Das Haus, das sich den Lebensumständen der Menschen anpasst und nicht umgekehrt.
Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Über dem Tellerrand