Fenster

Sonstige transparente Bauteiltypen verwenden

Sonstige transparente Bauteiltypen verwenden

Fenster und Türen sind nicht die einzigen transparenten Bauteile. Es gibt auch Bauteile mit transparenten Elementen die nur abstrakt in diese Kategorie fallen.

Das OIB führt diese speziellen transparenten Bauteile unter sonstige transparente Bauteile. Online Plattformen wie WUKSEA, ZEUS und EAWZ unterziehen diese Bauteiltypen zum Teil speziellen automatisierten Prüfungen.

Gegebenenfalls sind für einen erfolgreichen Upload in die Energieausweis Plattformen der Bundesländer die Bauteiltypen (z.B. Lichtkuppeln) entsprechend einzustellen.

Mehr lesen →
Erstellt von Balázs Somogyváry in Software
Mehrere Fensterbauteile gleichzeitig bearbeiten

Mehrere Fensterbauteile gleichzeitig bearbeiten

Sie haben mehrere Fenster mit verschiedenen Größen, aber das Material ist bei allen gleich? Sparen Sie sich die Zeit, jedes Fenster einzeln, mit den selben Materialien auszustatten und benutzen Sie stattdessen unsere Mehrfach-Bearbeiten-Funktion. Wie diese genau funktioniert, wird im folgenden Artikel erklärt.

Mehr lesen →
Erstellt von Jacqueline Scherret in Tipps & Tricks
Monatliche Verschattungsfaktoren definieren

Monatliche Verschattungsfaktoren definieren

Schattenanalysen und 3D-Gebäudeplanung gehen Hand in Hand. ArchiPHYSIK kann diese Verschattungsdaten direkt, also ohne den Umweg über die Abschätzung per Verschattungswinkel, für den Energieausweis nutzen.

Seit ArchiPHYSIK 18 ist es möglich die Verschattungsfaktoren nicht nur vereinfacht oder detailliert (gemäß der ON Defaultwerte) zu errechnen, sondern auch monatlich auf Basis eigener situationsbezogener Berechnungen zu definieren.

Mehr lesen →
Erstellt von Jacqueline Scherret in Gesetze, Richtlinien, Normen
Durchblick – Sonnenschutzeinrichtungen gem. OIB RL6 :2019

Durchblick – Sonnenschutzeinrichtungen gem. OIB RL6 :2019

Der Einfluss beweglicher Sonnenschutzeinrichtungen auf den Kühlbedarf von Gebäuden wurde für die ÖNORM B 8110-6-1:2019-01 komplett überarbeitet. Herzstück der Änderungen ist das Ersetzen des Abminderungsfaktors z durch den g tot – Wert.

Mehr lesen →

Erstellt von Markus Dörn in Gesetze, Richtlinien, Normen, Software, Tipps & Tricks
baubook Daten im ArchiPHYSIK Projekt aktualisieren

baubook Daten im ArchiPHYSIK Projekt aktualisieren

Eine Aktualisierungsfunktion der baubook Daten im ArchiPHYSIK Projekt macht es einfach, das eigene Projekt auf einen neueren Stand zu bringen. Dabei werden Änderungen bei Bauteilen und Baustoffen im Projekt vorgenommen. Mit Hilfe einer umfangreichen Auswertung ist die Übersicht recht einfach zu behalten. Mehr darüber erfahren Sie in diesem Artikel.

Mehr lesen →
Erstellt von Markus Dörn in Software, Tipps & Tricks

Fenster Anforderung – Nachweis mit Normprüfmaß

Normprüfmaßfenster dienen den Nachweis der Einhaltung von bautechnischen Anforderungen. Ihre Abmessungen sind typenweise fixiert. Für jeden Fenster-Typ und Materialkombination (Rahmen, Glas und Glasrandverbund) muss der Anforderungsnachweis mit einem entsprechenden Normprüfmaßfenster geführt werden.
Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Gesetze, Richtlinien, Normen, Software

Schallschutz Spektrum-Anpassungswert C und Ctr

Für Nachweis des erforderlichen Schallschutzes muss unter bestimmten Umständen ein Spektrum-Anpassungswert angewendet werden. Die Anforderungen sind in der OIB Richtlinie 5 – Schallschutz – sowie in der ON EN ISO 717-1 geregelt. Die einfache und nachvollziehbare Anwendung und Dokumentation war einer der Schwerpunkte in ArchiPHYSIK 14.
Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Gesetze, Richtlinien, Normen, Software