Haustechnik

Devinar: Anforderung mit Referenzanlage im Energieausweis beeinflussen

In der ÖNORM H 5050 ist die Rede von einer Referenzausstattung, eine fiktive Ausstattung, für die die Referenz-Energiekennzahlen des Gebäudes berechnet werden. Aber wozu gibt es diese überhaupt und wie kann ich meinen Energieausweis bzw. die Anforderungen mit einer solchen Anlage beeinflussen? Welche Punkte es dabei zu Beachten gilt, werden wir erläutern.

Themen

  • Wo sind die Referenzanlagen definiert?
  • Was wird mit der Referenzanlage bezweckt?
  • Welche Umstände im Projekt führen zu welcher Referenzanlage?
  • Gründe und Möglichkeiten Energieausweis Anforderung zu reduzieren
  • Fragenbeantwortung

Teilnahme

  • Online, Donnerstag, 23. September 2021, um 11 Uhr
  • Dauer ca. 40 Minuten
  • Teilnahmegebühr: 49 €/Pers. (excl. USt)

Erstellt von Jacqueline Scherret in Devinar
Photovoltaik Anlagen im Energieausweis

Photovoltaik Anlagen im Energieausweis

Im folgenden Artikel sehen wir uns die Photovoltaik Anlage im Detail an. Wo sind die relevanten Kennwerte zu finden und wie wird die Anlage dem Energieausweis zugeordnet? Welche Verbesserungen die neue OIB Richtlinie 2019 mit sich bringt und in Verbindung mit welchen anderen Anlagen das Photovoltaik System den größten Unterschied macht.

Mehr lesen →
Erstellt von Jacqueline Scherret in Tipps & Tricks
ZEUS v5 Datenübergabe validiert

ZEUS v5 Datenübergabe validiert

Die OIB RL2019 macht auch Anpassungen bei der Datenübergabe an die Energieausweis Datenbanken der Bundesländer notwendig. Unter der Führung der Energie Agentur Steiermark wurde die Datenübergabe mit Referenzprojekten validiert.

ArchiPHYSIK 17 hat im Mai 2020 die
ZEUS v5 Datenübergabe erfolgreich validiert

Mehr lesen →
Erstellt von Kurt Battisti in Gesetze, Richtlinien, Normen, Software
Ökoindex OI3 – Die ökologische Bewertung von Gebäuden

Ökoindex OI3 – Die ökologische Bewertung von Gebäuden

Systeme zur ökologischen Bewertung eines Gebäudes werden immer wichtiger, um Förderungen zu erreichen oder auch um sein Gebäude besser vermarkten zu können. Hier gibt es verschiedene Bewertungssysteme wie zum Beispiel „klima:aktiv“ oder auch TQB.

Mehr lesen →
Erstellt von Patrick Schopfhauser in Gesetze, Richtlinien, Normen
WBF Tirol – Änderungen 2017 – spezielle Beiblätter verfügbar

WBF Tirol – Änderungen 2017 – spezielle Beiblätter verfügbar

Die WBF Tirol wurde im Oktober 2017, unter anderem, mit dem Ziel, den Umstieg von fossile auf erneuerbare Energieträger zu forcieren, geändert. Die Förderung für hocheffiziente alternative Energiesysteme, wie z.B. Biomasse oder Wärmepumpe wurde erhöht.
Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Förderungen, Gesetze, Richtlinien, Normen, Software

Integration der Produktdatenbank-GET für Haustechnik

Die Produktdatenbank-GET ist eine Online-Datenbank für gebäudetechnische Systemkomponenten. Sie verfolgt das Ziel, energieeffizientes Bauen und Sanieren mittels gezielter Produktinformation und -auswahl zu unterstützen.
Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Software, Tipps & Tricks, Über dem Tellerrand