BIM

Devinar: Daten aus CAD für Energieausweis nutzen

In diesen Webinar widmen wir uns den verschiedenen Möglichkeiten, sich das Leben zu erleichtern, indem wir Daten aus CAD Programmen für den Energieausweis nutzen und in das ArchiPHYSIK Projekt zu übernehmen.

Zusätzlich werfen wir einen Blick auf andere Mechanismen, die Daten aus anderen externen Quellen einzuschleusen.

Zu den Aufzeichnungen …

Mehr lesen →
Erstellt von Kurt Battisti in Devinar
ArchiPHYSIK 18 – Neu und erwähnenswert

ArchiPHYSIK 18 – Neu und erwähnenswert

Das Major Update ArchiPHYSIK 18 erweitert zahlreiche Bereiche und verschafft so Bauphysik- und Energieausweis-Berechner_innen mehr Einsicht und Übersicht mit BIM Modell als Datenquelle, Dampfdiffusion im Detail, eigenen monatlichen Verschattungsfaktoren und erweiterter Bilanzgrenze bei der OI3 Berechnung.

Mehr lesen →
Erstellt von Kurt Battisti in Software

6D BIM Terminal Forschungsprojekt

Übergeordnetes Ziel des Projekts 6D BIM Terminal ist die planungsbegleitende Lebenszyklusanalyse von Gebäuden. Ein besonders unterstützter Schwerpunkt liegt auf der Planung und Errichtung CO2-neutraler Gebäuden. Das Projekt versucht eine Lücke zwischen FachkonsulentInnen und BIM Applikationen zu schließen.

6D BIM Terminal Forschungsprojekt

Daten, die für die Betrachtung von Kosten, Terminen und Nachhaltigkeitsaspekten notwendig sind, sollen bei Modell-Elementen ergänzt und in die jeweilige Fachplanungs-Software übergeben werden können.
Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Über dem Tellerrand

ArchiPHYSIK Addon für ARCHICAD 21 – Neu und erwähnenswert

Mit dem ArchiPHYSIK-Addon 6 für ARCHICAD 21 werden die ausgezeichneten BIM Möglichkeiten von ARCHICAD umfassend genutzt. Gebäudemodelle, die sich an die gängigen BIM Modellierungsregeln halten (wie auch in der ON A 6242 Teil 2 gefordert), können weitreichender interpretiert werden und so lassen sich zusätzliche Daten extrahieren.

Der Schwerpunkt dieser ARCHICAD Add-on Version lag auch darin, Aufbauten, die aus mehreren Zeichnungselementen bestehen, als ein gemeinsamer Aufbau zu erkennen und in der ArchiPHYSIK Bauteilliste entsprechend zusammenzufassen.
Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Software

BIM Event in Graz 2017 | ARCHICAD 21

Die Arbeitsweise BIM rückt immer mehr in das Blickfeld der Planer. War sie bisher vorrangig in sehr großen Projekten in Verwendung, kommt sie nun in mittleren und kleineren Projekten an.

BIM ist in der diesjährigen Graphisoft Center Graz Veranstaltung daher das übergeordnete Thema. Werkzeuge wie ARCHICAD 21, SOLIBRI, ARCHIPHYSIK, ARCHIAVA und deren Zusammenwirken, spielen eine wichtige Rolle.

Einen Überblick über die Mächtigkeit liefert der Event am 28. September in Graz.

ARCHICAD 21 by Graphisoft

Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Veranstaltungen

Prozess: Bauphysik Kennwerte im BIM Modell

Im digitalen Bauwerks-Modell einer BIM basierenden Planung werden alle relevanten Bauphysik Daten abgelegt. Art und Umfang der Einbringung der Daten wurde im besten Fall mit Definition der Projektphasen im Projekthandbuch (oder im BAP) festgelegt. Wie bei jeder Zusammenarbeit sollte auch hier eine Prozessbeschreibung die Reibungsverluste gering halten.
Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Über dem Tellerrand

ARCHICAD 20: A Fresh Look at BIM!

Graphisoft Archicad 20 Signature

ARCHICAD 20

mit dem Slogan A fresh Look at BIM! präsentiert sich im Juni in Österreich in Wien und Graz.

Mehr lesen →

Erstellt von Kurt Battisti in Über dem Tellerrand, Veranstaltungen