OIB RL6 :2019 – Die relevantesten Änderungen

Die OIB Richtlinie 6 in der Fassung 2019 und die zugrundeliegenden Normen stehen in den Startlöchern. Wir haben die wesentlichsten Änderungen im Bezug auf die Energieausweisberechnung in einer Übersicht zusammengefasst.

OIB RL6:2019 – Energieeinsparung und Wärmeschutz

ÖNORM B 8110-5: Klimamodell und Nutzungsprofile

ÖNORM B 8110-6-1: Grundlagen und Nachweisverfahren

ÖNORM H 5050-1: Berechnung des Gesamtenergieeffizienzfaktors

ÖNORM H 5056-1: Heiztechnikenergiebedarf

  • Ergänzung neuer Kesselwirkungsgrade
  • Ergänzung neuer Thermodyamsicher Gütegrade für Wärmepumpen
  • Aufnahme neuer Wärmebereitstellungssysteme:
  • Feinere Abstufung der Vorlauf/Rücklauf Temperaturen
  • Umstieg von Heizwert-Bezug auf Brennwert-Bezug
  • Ergänzung großer Dämmstoffdicken bei Rohrleitungen der Wärmeverteilung
  • Ergänzende Aufnahme der Wärmebereitstellung für Absorptionskältemaschinen
  • Thermische Solaranlage: Erhöhung des solaren Deckungsgrades (Wegfall der 20% Begrenzung)
  • Erhöhung von Wirkungsgrad und Systemleistungsfaktor von Photovoltaikanlagen
  • Ergänzende Aufnahme der Wärmebereitstellung für Absorptionskältemaschinen
  • Alternative Berechnung der Aufteilung von dezentralen Systemen

ÖNORM H 5059-1: Beleuchtungsenergiebedarf

  • Schnellverfahren zur Berechnung des Beleuchtungsenergiebedarfs wieder eingeführt

Weiterführende Artikel und Links